JENMAN African Safaris

Ankarana National Park

/
/
Ankarana National Park

Lemuren sind vielleicht die größte Attraktion Madagaskars, aber die in Höhlen lebenden Krokodile machen den Ankarana-Nationalpark zu etwas ganz Besonderem. Das Ankarana-Reservat verfügt über Kalksteinhöhlen, bewaldete Schluchten und ein Netz unterirdischer Flüsse. Er soll die höchste Dichte an Primaten aller Wälder der Welt aufweisen, wie z. B. große, grüne Blattschwanzgeckos, die einzigen bekannten höhlenbewohnenden Krokodile der Welt, eine gute Mischung von Lemurenarten und die nachtaktiven Lepilemuren in Baumhöhlen.

Die Landschaft im Norden Madagaskars ist von Kalksteintürmen und Schluchten geprägt. Der Ankarana-Nationalpark liegt auf einem Kalksteinplateau, das im Westen abrupt an der steil abfallenden “Wand von Ankarana” endet. Das verleiht Ankarana eine außerweltliche Atmosphäre, die durch den “Tsingy”, einen stacheligen Kalksteinwald, nur noch verstärkt wird. Der Ankarana-Nationalpark ist ein beliebtes Ausflugsziel für Safaris und nur zwei Autostunden von Diego Suarez entfernt.

Ankarana ist bekannt für seine ausgedehnten Höhlensysteme – über 100 km davon sind kartiert -, die von leicht sauren Flüssen geschaffen wurden, die sich durch die Kalksteinformationen winden. Vier große Flüsse fließen durch den Park: Ankarana, Besabola, Antenan Ankarana und der unterirdische Fluss Manjeba. Zu den Highlights eines Madagaskar-Urlaubs gehören der versunkene Wald, der zwischen zwei Abschnitten der Andrafiabé-Höhle liegt, die Kristallhöhle – mit unglaublich beeindruckenden Höhlenformationen – und die Fledermaushöhle, in der Riesenfledermäuse leben.

Guided Group Tours

Our guided group tours are expertly designed for travellers who want to see the highlights of destination with like-minded people

Need Help?

Get in touch with our experienced consultants, dedicated to curating your ideal African safari. Let us guide you towards the perfect destination, ensuring your trip is nothing short of extraordinary.

JENMAN African Safaris

Stay Connected