African Safaris

Great Simbabwe Ruinen

/
/
Great Simbabwe Ruinen

Erfüllen Sie Ihre kulturelle Neugier auf Ihrer Simbabwe-Safari mit einem Besuch der Great Zimbabwe Ruins, etwa 400 Kilometer östlich der Stadt Bulawayo. Diese antiken Wunder wurden 1986 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt und sind das wichtigste Nationaldenkmal Simbabwes.

Geschichte der Ruinen von Great Zimbabwe

Mit einer Geschichte, die bis ins 11. Jahrhundert zurückreicht, sind die Great Zimbabwe Ruins ein ebenso geschichtsträchtiges wie beeindruckendes Ziel. Die Ruinen wurden vollständig aus rechteckigen Granitsteinen erbaut, die sorgfältig aufeinander gesetzt wurden, und haben mehr als sieben Jahrhunderte gehalten, ohne dass sie mit Mörtel oder regelmäßigen Wartungsarbeiten instand gehalten wurden.

Die Ruinen von Great Zimbabwe, die sich über eine Fläche von etwa 720 Hektar in der wunderschönen Landschaft Simbabwes erstrecken, gelten als Schlüssel zum Geheimnis der alten afrikanischen Zivilisation der Shona-Viehzüchter. Aufgrund der beeindruckenden Ausmaße der Ruinen und der zahlreichen Funde von antiken Eisenwerkzeugen, Keramik, Gold, Schnitzereien und Töpferwaren ist unklar, ob das Volk der Shona die Ruinen aus eigenem Antrieb errichtete oder ob es in irgendeiner Weise von einer äußeren Macht beeinflusst wurde. Es ist jedoch bekannt, dass der Bau dieser majestätischen Ruinenanlage rund 300 Jahre dauerte und mehr als 10 000 Menschen beherbergte.

Zimbabwe - Great Ruins 08

Schätze der Ruinen von Great Zimbabwe

Die Great Zimbabwe Ruinen bestehen aus zwei Hauptbereichen mit Steinmauern – dem Hill Complex und dem Great Enclosure. Der Hügelkomplex befindet sich auf einer Granitkuppel, die die Ruinen überragt, und besteht aus engen, gewundenen Gängen, die zu kleinen Anlagen führen. Die Große Anlage ist wohl der beeindruckendste Teil der Ruinen, denn sie besteht aus einem großen Steingehege mit einem Durchmesser von 89 Metern. Die Mauer, die die Anlage umgibt, ist 244 Meter lang und an ihrer stärksten Stelle 5 Meter dick. Die 10 m hohen Mauern sind von Türmchen und Monolithen durchbrochen, deren antike Oberflächen mit Vogel-, Chevron- und anderen Mustern verziert sind.

Bei einem Spaziergang durch die Ruinen von Great Zimbabwe kommen einem unzählige Worte in den Sinn, wie majestätisch, erhaben und zeitlos. Es lässt sich nicht leugnen, dass man beim Anblick dieser antiken Bauwerke inmitten der Felsen und Hügel Simbabwes das Gefühl hat, einer alten Zivilisation zu begegnen, deren Spuren heute völlig von der Erdoberfläche verschwunden sind. Und während die Gründe für die Aufgabe der Ruinen hypothetisch bleiben, sind die erhaltenen Gebäude wirklich bemerkenswert.

Zimbabwe - Great Ruins 04

JENMAN African Safaris bietet eine Auswahl an Reisepaketen zu den Victoriafällen und Safaris zum Hwange-Nationalpark an, ganz gleich, ob Sie einen privaten Reiseplan bevorzugen oder sich einer Gruppenreise anschließen möchten. Diese gehören zu den beliebtesten Reisezielen in Simbabwe, ebenso wie die Mana Pools, Matusadona, Matopos und viele mehr. Setzen Sie sich mit einem unserer Reiseberater in Verbindung, um Ihr nächstes Safari-Abenteuer zu planen.

Buchungen / Anfragen: info@jenmansafaris.com

Anrufen: +27 21 683 7826

Guided Group Tours

Our guided group tours are expertly designed for travellers who want to see the highlights of destination with like-minded people

Need Help?

Get in touch with our experienced consultants, dedicated to curating your ideal African safari. Let us guide you towards the perfect destination, ensuring your trip is nothing short of extraordinary.

JENMAN African Safaris

Stay Connected