African Safaris

Kibale National Park

/
/
Kibale National Park

Auf einer Wildtiersafari im Kibale-Nationalpark können Sie unzählige Tierarten beobachten, darunter die größte Schimpansenpopulation in Uganda. Der Park bietet eine Vielfalt an Landschaften und ist eines der letzten verbliebenen Gebiete, das sowohl Tiefland- als auch Bergwälder enthält.

Wildtiere, die man auf einer Safari im Kibale-Nationalpark beobachten kann

Eine Reise in den Kibale-Nationalpark bietet endlose Möglichkeiten für die magischsten Erlebnisse auf Ihrer Uganda-Safari. Der Park liegt am Schnittpunkt zwischen den feuchten Regenwäldern Westafrikas und den trockeneren Wäldern des Ostens, was eine reichhaltige und vielfältige Umgebung schafft. Die Lebensräume reichen von tropischen Wäldern über Waldgebiete bis hin zur Savanne.

Der Kibale-Nationalpark ist ein tropischer Regenwald und beherbergt mehrere Schimpansengemeinschaften, die sich an den Menschen gewöhnt haben, d. h. sie fühlen sich wohl und sind sich der menschlichen Anwesenheit bewusst. Das Ökosystem des Kibale-Waldes zieht mehrere andere Primatenarten an, darunter den gefährdeten Roten Colobus-Affen und den seltenen L’Hoest-Affen. Auch der Rotschwanzaffe, der Olivenpavian und der Weißwangenmangabey können in Ihrem Uganda-Urlaub angetroffen werden.

Die Elefantenpopulation von Kibale wandert zwischen dem Park und dem Queen-Elizabeth-Nationalpark hin und her, was bei einem Uganda-Urlaub für hervorragende Sichtungen sorgt. Weitere Säugetiere im Park sind Büffel, rote und blaue Duiker, Sitatungas und Buschschweine. Sie haben auch die Chance, die schwer fassbare afrikanische Goldkatze und den Serval zu sehen. Die Vogelwelt in Kibale ist mit 325 Arten sehr vielfältig. Zu den herausragenden Arten gehören der olivgrüne Langschwanzkuckuck, der westliche Tinkerbird, der Graupapagei und die Bodendrossel, die nur in diesem Park vorkommt.

Schimpansen-Trekking auf Safari

Ein Schimpansen-Trekking im Kibale-Nationalpark sollte auf jeden Fall Teil des Reiseplans Ihrer Uganda-Safari sein. Die Vielfalt und der Reichtum der 13 Primatenarten im Park haben dazu geführt, dass er als die Primatenhauptstadt Afrikas bezeichnet wird. Planen Sie etwa 3 Stunden ein, um Ihren Ausflug zum Schimpansen-Trekking zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen.

Kibale-Nationalpark-Safaris mit JENMAN

Entdecken Sie das Beste, was Uganda zu bieten hat, mit dem 11-tägigen Safaripaket Highlights of Uganda. Erkunden Sie den wunderschönen Kibale-Nationalpark, die dort ansässigen Schimpansen und andere Primaten wie den Roten Colobus-Affen und den Weißwangen-Mangabey. Weitere Höhepunkte Ihrer Uganda-Reise sind die Gorillas im Bwindi Impenetrable National Park, im Murchison Falls National Park und im Queen Elizabeth National Park.

Guided Group Tours

Our guided group tours are expertly designed for travellers who want to see the highlights of destination with like-minded people

Need Help?

Get in touch with our experienced consultants, dedicated to curating your ideal African safari. Let us guide you towards the perfect destination, ensuring your trip is nothing short of extraordinary.

JENMAN African Safaris

Stay Connected