African Safaris

Lake Nakuru National Park

/
/
Lake Nakuru National Park

Der Lake Nakuru National Park hat viel zu bieten, um Ihren Kenia-Urlaub zu einer unvergesslichen Safari zu machen. Er ist nicht nur die Brutstätte für eine der größten Konzentrationen von Flamingos, sondern auch ein Nashorn-Schutzgebiet und einer der besten Orte in Kenia, um diese gefährdete Tierart zu beobachten.

Wildtiere, die man auf einer Safari beobachten kann

Der innerhalb der Grenzen des Nationalparks gelegene Nakuru-See gehört zu einer Gruppe von Seen im Großen Ostafrikanischen Rift Valley und ist ein Muss bei einem Kenia-Urlaub. Auf einer Kenia-Safari zum UNESCO-Weltnaturerbe Lake Nakuru National Park können Sie eine Fülle von Wildtieren und mehr als 500 Vogelarten beobachten. Ein Höhepunkt Ihrer Kenia-Safari zum Nakuru-See ist zweifellos das Phänomen der Tausenden von Flamingos, die an den Ufern des Nakuru-Sees nisten. Die Oberfläche des flachen Sees ist aufgrund der sich ständig verändernden rosafarbenen Masse oft kaum zu erkennen.

Abgesehen von den fabelhaften Flamingos können Vogelliebhaber auf einer Safari zum Nakurusee die Landschaft nach mehr als 500 Arten absuchen. Dazu gehören Pelikane, Hahnenschweifweber, Gaukler, Schopfadler und die Pünktchenente. Die Beobachtung von Breitmaul- und Spitzmaulnashörnern in ihrem natürlichen Lebensraum im Lake-Nakuru-Nationalpark ist ein unvergessliches Erlebnis während einer Safari in Kenia. Die Region um den Lake Nakuru ist eines der wenigen Gebiete in Ostafrika, in denen beide Nashörner leben.

Die Akaziensavanne, die den Nakuru-See umgibt, bietet eine außergewöhnliche Umgebung für hervorragende Tierbeobachtungen. Der Nationalpark beherbergt auch Löwen, Leoparden, Büffel und eine Vielzahl von Steppen- und Waldtieren, die für einen gelungenen Kenia-Urlaub sorgen.

Aktivitäten und Erlebnisse rund um den Lake Nakuru

Entdecken Sie den Lake Nakuru National Park auf der Safari in Kenia mit Aktivitäten wie Pirschfahrten, Vogelbeobachtung und einem Picknick im echten “Out of Africa”-Stil. Safari-Besucher in Kenia sollten Zeit für die Vogelbeobachtung im Lake Nakuru National Park einplanen. Das südliche Ende des Nakuru-Sees ist der beste Ort, um den Himmel nach einer der mehr als 500 Vogelarten abzusuchen, die es in diesem Gebiet gibt. Während der Trockenzeit zwischen Juni und Oktober kommen die Zugvögel in großer Zahl nach Nakuru. Eine Pirschfahrt am Lake Nakuru ist der beste Weg, um das Meiste aus Ihrem Kenia-Urlaub herauszuholen. Mit Ausnahme von Elefanten können alle Mitglieder der Big Five gesichtet werden, wobei die Begegnung mit Spitz- und Breitmaulnashörnern ein absolutes Highlight darstellt.

Lake Nakuru National Park Safaris mit JENMAN

Beobachten Sie Flamingos im Lake Nakuru National Park auf der 10-tägigen Kenia-Safari, die in der Hauptstadt Nairobi beginnt und im Masai Mara National Reserve endet. Erkunden Sie den berühmten Amboseli-Nationalpark und genießen Sie eine Bootsfahrt auf dem atemberaubenden Naivasha-See als Teil Ihres Kenia-Urlaubs. Kombinieren Sie das Beste von Kenia und Tansania auf der 15-tägigen East Africa Migration Discoverer für die afrikanische Safari Ihres Lebens. Verbringen Sie einen ganzen Tag mit Wildbeobachtungen im Amboseli-Nationalpark, bevor Sie die wunderbare Tierwelt Tansanias im Tarangire-Nationalpark, im Lake Manyara-Nationalpark und im berühmten Serengeti-Nationalpark entdecken. Ihre spektakuläre Afrika-Safari endet mit einem Besuch des atemberaubenden Masai Mara National Reserve in Kenia.

Guided Group Tours

Our guided group tours are expertly designed for travellers who want to see the highlights of destination with like-minded people

Need Help?

Get in touch with our experienced consultants, dedicated to curating your ideal African safari. Let us guide you towards the perfect destination, ensuring your trip is nothing short of extraordinary.

JENMAN African Safaris

Stay Connected