JENMAN African Safaris

Tsingy de Bemaraha

/
/
Tsingy de Bemaraha

Tsingy de Bemaraha ist ein Naturschutzgebiet, das 70 km landeinwärts von der Westküste liegt. Das Reservat ist eine Landschaft mit Türmen, Klüften und Schluchten, die wie Kathedralen aus Kalkstein aussehen. Dies ist ein Gebiet zum Wandern. In der Sprache der Einheimischen bedeutet “Tsingy” “auf Zehenspitzen gehen” – das Gefühl, das man hat, wenn man die zerklüfteten Formationen unter seinen Füßen durchwandert.

Das Gebiet gehört wegen seiner einzigartigen geologischen Formationen und der Vielfalt an endemischen Pflanzen- und Tierarten zum UNESCO-Weltnaturerbe. Durch das Reservat fließt ein großer Fluss, der Manambolo, eine wichtige Lebensquelle für die Tierwelt. Weitere wichtige Wassereinzugsgebiete sind ungestörte Seen und Mangrovensümpfe, in denen Lemuren und Vögel leben, von denen viele auf der Liste der seltenen und bedrohten Arten stehen. Die Landschaft von Tsingy de Bemaraha zeichnet sich durch ihre außergewöhnlichen Kalksteinformationen aus, die eine surreale und unwirkliche Atmosphäre schaffen. Das Wort “Tsingy” stammt aus der lokalen madagassischen Sprache und bedeutet übersetzt “auf Zehenspitzen gehen”. Dieser Name beschreibt treffend die Erfahrung, die man macht, wenn man durch dieses zerklüftete Gelände mit seinen spitzen Türmen, tiefen Gräben und engen Schluchten navigiert, in dem die Besucher oft vorsichtig und präzise treten müssen, um Verletzungen zu vermeiden.

Tsingy de Bemaraha - Madagascar 03

Diese natürlichen Formationen, die oft als “Kalksteinkathedralen” bezeichnet werden, wurden über Millionen von Jahren durch Erosion und Verwitterungsprozesse geformt. Das Ergebnis ist eine atemberaubende, labyrinthische Landschaft, die mit keiner anderen auf der Erde vergleichbar ist. Die einzigartige Topographie von Tsingy de Bemaraha bietet eine reiche Vielfalt an Flora und Fauna, mit vielen Pflanzen- und Tierarten, die speziell an diese anspruchsvolle Umgebung angepasst sind. Tsingy de Bemaraha ist ein Paradies für Wanderer und Naturliebhaber. Das Reservat bietet verschiedene Wanderwege, auf denen die Besucher die herrliche Landschaft erkunden und in die unberührte Schönheit der madagassischen Wildnis eintauchen können. Bei Ihren Wanderungen durch das Reservat stoßen Sie auf atemberaubende Aussichten, versteckte Höhlen und eine faszinierende Tierwelt – ein einmaliges Erlebnis für alle, die Abenteuer und Naturwunder suchen.

Aufgrund seiner ökologischen Bedeutung und Fragilität gelten im Tsingy de Bemaraha-Nationalpark strenge Schutzmaßnahmen, um das einzigartige Ökosystem zu schützen. Besucher müssen häufig den ausgewiesenen Pfaden und Richtlinien folgen, um die Auswirkungen auf die empfindlichen Kalksteinformationen und die umliegende Umwelt zu minimieren. Sollten Sie jemals die Gelegenheit haben, Tsingy de Bemaraha zu besuchen, seien Sie darauf vorbereitet, dass Sie von den außergewöhnlichen Landschaften, den geologischen Wundern und dem Gefühl, auf Zehenspitzen zu gehen”, wenn Sie die zerklüfteten Formationen unter Ihren Füßen durchqueren, begeistert sein werden. Es ist wirklich ein Ort der Wunder und ein Beispiel für die unglaubliche Vielfalt der Natur.

Tsingy de Bemaraha - Madagascar 02

Am besten bekannt als der Steinwald

Tsingy de Bemaraha wird aufgrund seiner außergewöhnlichen Landschaft aus zerklüfteten Kalksteinformationen, die einem Wald aus Steintürmen, Schluchten und Gräben ähneln, oft als “Steinwald” bezeichnet. Im Laufe von Millionen von Jahren haben Erosion und Verwitterung diese einzigartigen Formationen geschaffen und damit eine surreale und unwirkliche Umgebung geformt. Der Begriff “Tsingy” selbst bedeutet in der lokalen Sprache “auf Zehenspitzen gehen” und beschreibt perfekt das Gefühl, durch die scharfen und spitzen Felsen zu navigieren, als würde man vorsichtig durch einen Wald von Steintürmen schreiten. Der Name drückt treffend die Ehrfurcht einflößende und weltfremde Natur dieses außergewöhnlichen Naturreservats in Madagaskar aus.

Wildtierbeobachtungen im Tsingy de Bemaraha

Verreaux’s Sifaka: Dieser charismatische Lemur ist eine der bekanntesten Spezies in Madagaskar. Der Verreaux’s Sifaka ist für sein auffälliges schwarz-weißes Fell und seine sprunghafte Fortbewegung bekannt. Es ist eine Freude, ihn zu beobachten, wenn er sich anmutig durch die Bäume bewegt.

Decken’s Sifaka: Eine weitere im Park vorkommende Sifaka-Art, der Decken’s Sifaka, auch bekannt als Decken’s oder Deckenii’s schwarzer Lemur, hat ein auffälliges schwarzes Fell und markantes weißes Fell im Gesicht.

Rotstirniger Brauner Lemur: Diese mittelgroßen Lemuren mit rötlich-braunem Fell sind häufig in den bewaldeten Gebieten des Reservats anzutreffen.

Tsingy-Waldralle: Dieser seltene und schwer fassbare Vogel ist in der Tsingy de Bemaraha-Region endemisch, was ihn zu einem begehrten Anblick für Vogelbeobachter macht.

Madagaskar Fischadler: Dieser beeindruckende Raubvogel, der nur in Madagaskar vorkommt, kann gelegentlich in der Nähe von Wasserquellen gesichtet werden.

Madagaskar-Grundboa: Diese nicht giftige Schlange ist in Madagaskar beheimatet und schlängelt sich durch den Waldboden.

Zischende Kakerlake (Madagaskar Hissing Cockroac): Diese großen zischenden Kakerlaken sind zwar nicht so glamourös wie einige der größeren Arten, aber dennoch interessant zu beobachten, und sie spielen eine entscheidende Rolle im Zersetzungsprozess des Ökosystems.

Verschiedene Chamäleons: Madagaskar ist die Heimat zahlreicher Chamäleonarten, und während Ihres Besuchs in Tsingy de Bemaraha könnten Sie auf verschiedene Arten stoßen. Halten Sie Ausschau nach den farbenfrohen und gut getarnten Kreaturen.

Verschiedene Insekten und Schmetterlinge: Der Park verfügt über eine reiche Vielfalt an Insekten und Schmetterlingen, die zur allgemeinen Artenvielfalt der Region beitragen.

Guided Group Tours

Our guided group tours are expertly designed for travellers who want to see the highlights of destination with like-minded people

Need Help?

Get in touch with our experienced consultants, dedicated to curating your ideal African safari. Let us guide you towards the perfect destination, ensuring your trip is nothing short of extraordinary.

JENMAN African Safaris

Stay Connected