JENMAN African Safaris

Out of Africa • Great Migration • 8 Tage

Out of Africa - Great Migration

Choose currency

From

$ 5,489.00

pro Person

Our experienced travel consultants will design bespoke, private itineraries according to your needs and budget. All our group tours are offered on a private basis, and can be customized.

Description

Erleben Sie die Große Migration in den weiten Ebenen des Serengeti-Nationalparks. Erleben Sie den atemberaubenden Anblick von Millionen von Gnus, Zebras und Gazellen, die sich auf ihrer epischen Reise über fast 3.000 km auf der Suche nach grüneren Weiden befinden. Mit Raubtieren auf den Fersen und aufregenden Begegnungen verspricht diese Safari ein wirklich unvergessliches Abenteuer, das man nur einmal erlebt.

Begeben Sie sich auf eine außergewöhnliche Reise in das wilde Herz Ostafrikas, wo der Serengeti-Nationalpark zum Schauplatz eines der erstaunlichsten Wildtier-Spektakel der Welt wird – der Großen Migration. Ihre Reise beginnt in Arusha, dem lebhaften Tor zu den Naturwundern Tansanias. Diese pulsierende Stadt dient als Ausgangspunkt für viele Safaris und bietet die Möglichkeit, die lokale Kultur und die herzliche Gastfreundschaft der tansanischen Bevölkerung kennenzulernen. Von Arusha aus fahren Sie zum Tarangire-Nationalpark, einem versteckten Juwel, das mit atemberaubenden Landschaften und einer vielfältigen Tierwelt aufwartet. Während Sie den Park erkunden, werden Sie von hoch aufragenden Baobab-Bäumen und Elefantenherden begrüßt, die sich in der Nähe des Tarangire-Flusses versammeln. Halten Sie die Augen offen, um weitere Tiere wie Löwen, Giraffen und zahlreiche Vogelarten zu sehen. 

Anschließend fahren Sie in die Greater Ngorongoro Area. Der Höhepunkt des Schutzgebietes ist der Ngorongoro-Krater, die größte Caldera der Welt. Dieses Gebiet ist für die Erhaltung der biologischen Vielfalt von immenser Bedeutung, da es zahlreiche weltweit bedrohte Arten beherbergt und eine hohe Dichte an Wildtieren aufweist. Auch die jährliche Wanderung von Gnus, Zebras, Gazellen und anderen Tieren in die nördlichen Ebenen trägt zur Bedeutung des Gebiets bei. 

Auf Ihrer weiteren Reise erreichen Sie das Kronjuwel Ostafrikas, den Serengeti-Nationalpark. Diese riesige Grasebene ist der Schauplatz der epischen Großen Migration, bei der Millionen von Gnus, Zebras und Gazellen das Ökosystem der Serengeti auf der Suche nach frischem Weideland durchqueren. Der Anblick dieser majestätischen Herden, die sich so weit erstrecken, wie das Auge reicht, ist ein wahres Zeugnis für die Widerstandsfähigkeit und Harmonie der Natur. 

Während Sie Zeuge der Great Migration werden, werden Sie auch Teil des Lebenszyklus und werden Zeuge der Raubtier-Beute-Interaktionen, die sich während dieses außergewöhnlichen Ereignisses abspielen. Während sich die Herden ihren Weg durch die Serengeti bahnen, liegen Raubtiere wie Löwen, Geparden und Hyänen auf der Lauer, bereit, die Gelegenheit zu ergreifen, die sich ihnen durch die große Anzahl von Pflanzenfressern bietet. Dieser ständige Kampf ums Überleben schafft eine Atmosphäre der Vorfreude, da jede Sichtung das Versprechen birgt, Zeuge der rohen Kraft und Agilität der afrikanischen Raubtiere zu werden. 

Schließlich führt Sie Ihre Safari zum Kilimandscharo, dem höchsten Berg Afrikas, der sich majestätisch am Horizont erhebt. Obwohl er nicht direkt Teil der Großen Migration ist, dient dieser ikonische Berg als atemberaubende Kulisse für die Naturwunder Tansanias. Während Ihrer Safari werden Sie von erfahrenen Guides und Rangern begleitet, die das Land und seine Bewohner sehr gut kennen. Ihr Fachwissen wird Ihre Reise bereichern und Ihnen Einblicke in das Verhalten, die Biologie und die Schutzbemühungen in Bezug auf die Wildtiere, denen Sie begegnen, geben. Dieses Abenteuer verspricht ein unvergessliches Erlebnis zu werden, denn Sie werden Zeuge der rohen Kraft, Widerstandsfähigkeit und Schönheit der Natur in ihrer reinsten Form. Von den weiten Ebenen der Serengeti bis hin zu den malerischen Landschaften von Tarangire und der überragenden Präsenz des Kilimandscharo bietet diese Safari ein Erlebnis, das sich für immer in Ihr Gedächtnis einbrennen wird. 

 

Unterkünfte

Tag 1

Arusha Hotel
Arusha, Tansania

Tag 2

Tarangire Safari Lodge, Tansania
Tarangire National Park

Tag 3

Fly Camp
Greater Ngorongoro Area, Tansania

Tag 4

Mobile Tented Camp
Serengeti National Park, Tansania

Tag 5 – 7

Mobile Tented Camp (Ndutu or Mara River)
Northern oder Southern Serengeti National Park, Tansania

Tag 7

Africa Amini Life Original Maasai Lodge
West Kilimanjaro, Tansania

Inklusive

  • 7 x Frühstück 
  • 6 x Mittagessen 
  • 6 x Abendessen 
  • Unterbringung und Verpflegung wie im Reiseverlauf angegeben oder von ähnlichem Standard 
  • Hin- und Rücktransfers zum Flughafen wie im Reiseverlauf angegeben 
  • Betreuung durch einen englischsprachigen Guide auf den angegebenen Ausflügen 
  • Inlands- oder Regionalflüge wie angegeben 
  • Aktivitäten und Ausflüge wie angegeben 
  • Parkeintrittsgebühren und Campgebühren, sofern nicht anders angegeben 
  • Wäsche (außer in der Tarangire Safari Lodge) 

Exklusive

  • Flüge: International & Inland 
  • Unterkunft vor und nach der Tour 
  • Nicht erwähnte Getränke 
  • Persönliche Ausgaben wie Trinkgelder, Telefonate, Kuriositäten, Reiseversicherungen usw. 

Informationen vor der Tour

Ruhen Sie sich am ersten Tag Ihrer Ankunft etwas aus – Sie brauchen vielleicht Zeit, um sich an die andere Zeitzone anzupassen. Reisen Sie lieber einen Tag früher an, um sich zu erholen und Ihre Tour erfrischt und abenteuerlustig zu beginnen! 

Währung 

Wenn Sie Ihre Geld wechseln müssen, vermeiden Sie Wechselstuben auf der Straße oder in anderen verdächtig erscheinenden Bereichen. Beachten Sie immer, dass selbst dann, wenn Ihnen jemand z. B. einen 50 %igen Aufschlag auf den Wechselkurs anbietet, dieser Umtausch als Teil des Schwarzmarkts angesehen wird und illegal ist! Hotels, Camps und Lodges können Geld tauschen, aber manchmal ist der Kurs etwas niedriger. Wir empfehlen, dass Sie eine akkreditierte Wechselstube aufsuchen. 

Kreditkarten 

Kreditkarten wie Visa und MasterCard werden in den meisten Gebieten sowie in größeren Hotels und Lodges akzeptiert. 

Krankenhäuser und Apotheken 

In den größeren Städten des südlichen Afrikas gibt es Apotheken und Krankenhäuser, aber Sie sollten immer darauf achten, dass Sie genügend Medikamente dabei haben, falls die Apotheken/Krankenhäuser diese nicht vorrätig haben. 

Telefon

In den meisten Gebieten können Sie ins Ausland telefonierenbeachten Sie jedoch, dass es in einigen kleineren Gebieten diese Möglichkeit nicht gibt und Auslandsgespräche sehr teuer sind. In den Ballungsgebieten und Städten gibt es aber durchaus Handy-Empfang! 

Pässe, Dokumente und Wertsachen 

Bitte achten Sie darauf, dass Sie Ihren Reisepass, Ihre Dokumente und andere Wertsachen immer bei sich haben! Wir empfehlen, eine Kopie dieser Dokumente anzufertigen und an einem anderen sicheren Ort aufzubewahren, für den Fall, dass den Originalen etwas zustößt. Lassen Sie Wertsachen nie allein und denken Sie daran, dass Sie auf einer Safari sind, teurer und wertvoller Schmuck ist also nicht notwendig. 

Sicherheit 

Jede Gegend (überall auf der Welt) kann zuweilen unsicher sein. Bitte treffen Sie immer die üblichen Vorsichtsmaßnahmen und gehen Sie niemals allein, insbesondere nicht nachts oder in heruntergekommenen Gegenden! 

Packen 

Erkundigen Sie sich immer nach der Menge des Gepäcks, das Sie im Flugzeug und im Safarifahrzeug mitnehmen dürfensie kann unterschiedlich sein. Wir empfehlen, eine weiche Tasche anstelle eines harten Koffers zu verwenden, da dies auf einer Safari vorzuziehen ist. Auf den meisten Flügen sind 20 kg erlaubt, auf unseren planmäßigen Safaris sind es 15 kg pro Person. Vergessen Sie nicht, Ihre Koffer mit Gepäckanhängern zu versehen (für das Flugzeug und die Safari). 

Reisegepäck und Medikamente 

Bitte beachten Sie, dass Sie alle Medikamente, die Sie benötigen (z. B. Diabetes-Medikamente), in Ihr Handgepäck packen sollten. Trotz der strengen Vorschriften erlauben die Fluggesellschaften dies, solange Sie ein Schreiben Ihres Arztes vorlegen können. 

Kleidung 

Sie sind auf Safari und im Busch, also achten Sie darauf, dass Sie bequem gekleidet sind und bequeme Schuhe tragen. Nehmen Sie immer verschiedene Kleidungsstücke mit: Sommerkleidung, einen leichten Regenmantel, ein warmes Oberteil und einen Hut. 

Pünktlichkeit 

Bitte seien Sie pünktlich, wenn Sie Ihre Fahrzeuge für die Pirschfahrten treffen. Wenn Sie zu spät kommen, können Sie den Rest der Reise verzögern oder etwas Wunderbares verpassen! 

Klima 

Denken Sie immer daran, dass die afrikanische Sonne zwar sanft aussieht, aber stark ist und hart sein kann. Zu viel Sonne kann zu Kopfschmerzen, Dehydrierung, Übelkeit und Schwindelgefühl führen. Achten Sie lieber auf sich selbst, indem Sie Sonnencreme und einen Hut benutzen, als zu versuchen, eine schöne afrikanische Bräune zu bekommen. 

Trinkwasser 

In bebauten Gebieten ist das Leitungswasser sicher zu trinken (vor allem in Südafrika), aber in manchen Gegenden ist es nicht sicher, das Leitungswasser überhaupt zu trinken! Wir empfehlen Ihnen daher, immer Wasser aus Flaschen zu trinken, um Krankheiten vorzubeugen. Sie können das Leitungswasser zum Spülen Ihres Mundes verwenden, wenn Sie sich die Zähne putzen! Der Verzehr von Eis ist im Allgemeinen in Ordnung, aber manchmal ist es besser, vorsichtig zu sein. Wir raten Ihnen, in Afrika immer nur Wasser aus Flaschen zu trinken! 

Essen und Trinken 

Afrika ist berühmt für sein Obst und frisches Gemüse, das man überall in Afrika genießen kann. Obst und Gemüse sollten vor dem Verzehr geschält werden. Getränke (einschließlich Spirituosen) und Zigaretten können in den meisten Gebieten gekauft werden, sind aber normalerweise recht teuer. Auf unseren Safaris bieten wir die meisten/alle Mahlzeiten an, die von unserem Guide oder in einer Lodge zubereitet werden. 

Anti-Malaria-Medikamente 

Viele Gebiete in Afrika sind von Malaria betroffenwir empfehlen Ihnen dringend, Ihre Anti-Malaria-Medikamente einzunehmen. Nehmen Sie Ihre Medikamente genau nach Vorschrift ein und lassen Sie keine Einnahme aus! Sollten Sie am Ende Ihrer Safari Grippesymptome entwickeln, suchen Sie bitte sofort Ihren Arzt auf. 

Strom und Elektrizität 

Die meisten Orte (Hotels, Lodges) verfügen über Strom. Wir empfehlen jedoch immer, eine Taschenlampe mit auf die Safari zu nehmen. Denken Sie immer daran, dass wenn Sie etwas einstecken (z.B. eines Ihrer Geräte), es eine andere Spannung haben kann! Die übliche Spannung ist 220-240 AC. Wenn Ihr Gerät nicht mit dieser Spannung übereinstimmt, müssen Sie einen Konverter mitbringen, da einige Lodges möglicherweise keinen Konverter für Sie bereithalten 

Fotos 

Es wird viele tolle Fotos geben, die Sie auf Ihrer Safari einfangen wollen. Achten Sie aber darauf, dass Sie keine Fotos von Menschen ohne deren Erlaubnis machen. Fotografieren Sie auch nie jemanden oder etwas aus dem Militär, der Polizei, den Streitkräften, der Regierung, Präsidenten oder Flughäfen. 

Tiere 

Die Tiere im Busch und die Tiere, die Sie auf einer Safari sehen, sind wild und sollten nicht angefasst werden! Tiere können frei herumlaufen, seien Sie also aufmerksam und vorsichtig, wenn Sie von Ort zu Ort gehen. 

Trinkgeld 

Trinkgeld ist in den Mahlzeiten nicht inbegriffen, es sei denn, es ist eine Servicegebühr in der Rechnung enthaltendann brauchen Sie kein Trinkgeld zu geben. Das übliche Trinkgeld beträgt 10 % des Rechnungsbetrags für Getränke und Speisen. Trinkgelder für Guides und Fahrer sind immer willkommen und liegen zwischen US$5 und US$10 pro Tag… 

Fahrer-Guide/Safari Guide 

Ihr Fahrer und Guide verfügt über viel Erfahrung, Informationen und Wissen über alle Gebiete, die Sie bereisen werden. Sie können ihnen viele Fragen stellen und sich mit ihnen über alles unterhalten. 

Nach Ihrer Ankunft am Kilimanjaro International Airport werden Sie abgeholt und zu Ihrem Hotel gebracht. Nutzen Sie den Rest des Tages, um sich zu erholen und zu entspannen, oder nehmen Sie an optionalen Aktivitäten Ihrer Wahl teil.
Heute begeben wir uns auf eine Reise in den Tarangire-Nationalpark, ein verstecktes Juwel, in dem es vor Wildtieren nur so wimmelt und in dem eine Vielzahl von Vogelarten in einem einzigen Lebensraum vorkommt, was ihn zu einem wirklich bemerkenswerten Ziel macht. Tauchen Sie bei einer Pirschfahrt am Nachmittag in die Wunder dieses Parks ein.
Beginnen Sie den Tag mit einer erfrischenden Pirschfahrt am frühen Morgen im Tarangire-Nationalpark. Danach fahren wir in die lebhafte Stadt Mtowa-Mbu, wo Sie in die Kultur eintauchen und die Gelegenheit haben, die örtlichen Kuriositätenläden zu erkunden. Am Nachmittag setzen wir unsere Reise zu unserem exklusiven Flycamp fort, das im atemberaubenden Ngorongoro-Gebiet liegt.
Am frühen Morgen starten wir von unserem Basislager aus zu einer Pirschfahrt in den faszinierenden Serengeti-Nationalpark, der für seine ikonischen Landschaften in Ostafrika bekannt ist. Bei der Durchquerung der riesigen Ausdehnung des Parks werden Sie von den majestätischen Tieren Afrikas, wie Löwen, Elefanten, Giraffen, Zebras, Gnus und vielen anderen, in den Bann gezogen. Die weitläufigen Ebenen mit ihren Akazienbäumen und hoch aufragenden Termitenhügeln geschmückt ist, bietet eine wahrhaft beeindruckende Kulisse für Ihr unvergessliches Abenteuer.
Begeben Sie sich auf eine außergewöhnliche Reise, während unser mobiles Camp dem faszinierenden Meer von Gnus und Zebras während der Großen Migration folgt. Lassen Sie sich von den atemberaubenden Szenen faszinieren, die sich vor Ihren Augen abspielen, wenn die Herden durch die Ebenen ziehen und Staubwolken aufwirbeln. Unser Weg führt uns zum Mara-Fluss, dem Höhepunkt dieser alljährlichen Odyssee, wo uns ein aufregender Höhepunkt erwartet – die Überquerung der von Krokodilen verseuchten Gewässer in Kenias herrlicher Masai Mara. Machen Sie sich auf ein unvergessliches Erlebnis gefasst, wenn Sie Zeuge dieses bemerkenswerten Naturphänomens werden.
Gönnen Sie sich ein letztes köstliches Frühstück inmitten der atemberaubenden Wildnis, bevor Sie sich auf eine Pirschfahrt zur Landebahn für Ihren Rückflug nach Arusha begeben. Nach Ihrer Ankunft werden Sie zu Ihrer Lodge gebracht, wo Sie den Rest des Nachmittags am Pool verbringen können. Nutzen Sie diese Zeit, um die Seele baumeln zu lassen und über das unvergessliche Safarierlebnis nachzudenken.
Nach dem Frühstück werden Sie zurück zum Flughafen gebracht. Dies ist das Ende Ihrer Reise mit uns. Wir hoffen, Sie in der Zukunft zu weiteren aufregenden afrikanischen Abenteuern wieder begrüßen zu dürfen!
{{ reviewsTotal }}{{ options.labels.singularReviewCountLabel }}
{{ reviewsTotal }}{{ options.labels.pluralReviewCountLabel }}
{{ options.labels.newReviewButton }}
{{ userData.canReview.message }}

Get the TravelKey App

Get Instant Access to your Travel Itinerary

Need Help?

Get in touch with our experienced consultants, dedicated to curating your ideal African safari. Let us guide you towards the perfect destination, ensuring your trip is nothing short of extraordinary.

JENMAN African Safaris

Stay Connected