JENMAN African Safaris

Simbabwe-Safari

Reisepakete und Touren

Eine Safari in Simbabwe ist ökologisch vielfältig und einzigartig, landschaftlich und kulturell abwechslungsreich und erfüllt eine ganze Reihe von Wünschen. Simbabwes Charme erstreckt sich von einer Seite des Landes zur anderen, da seine reiche Landschaft eine unwiderstehliche Verlockung für Safarisuchende darstellt. Wenn Sie Wildtierparadiese wie den Hwange-Nationalpark und den Mana-Pools-Nationalpark sowie den atemberaubenden Anblick der mächtigen Victoriafälle in Ihren Simbabwe-Urlaubsplan einbeziehen, werden Sie sicher einen unvergesslichen Ausflug machen. Sowohl die Mana Pools als auch die Victoriafälle wurden von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt, ebenso wie das Great Zimbabwe Monument, die Khami Ruins und die Matobo Hills. In den berühmten Nationalparks von Simbabwe wimmelt es von einer großen Vielfalt an Wildtieren, darunter auch die Big 5.

Und die mächtigen Elefantenherden nehmen einen der Top-plätze auf allen “Best-of-Zimbabwe”-Listen ein. Eine Safari durch die Tierwelt Simbabwes ist wirklich unvergleichlich. Da Simbabwe im Norden vom Sambesi und im Süden vom Limpopo begrenzt wird, ist es ein Muss, Simbabwe auf dem Wasserweg zu entdecken. Und dafür gibt es keinen besseren Ort als “The Smoke That Thunders”, wie die Victoriafälle auch genannt werden, mit Ausflügen wie Wildwasser-Rafting, Sundowner-Kreuzfahrten und sogar Helikopterflügen und Bungee-Jumping. Kulturinteressierte Simbabwe-Reisende können sich in den Matobo Hills umsehen, wo sich eine der höchsten Konzentrationen von Felszeichnungen im südlichen Afrika befindet, die belegen, dass das Gebiet seit mehr als 500 000 Jahren bewohnt ist. Andere Orte von historischem Interesse sind die Grabstätte des Ndebele-Königs Mzilikazi und das Grab von Cecil John Rhodes, einem britischen Bergbaumagnaten, der in den späten 1890er Jahren Premierminister der Kapkolonie war.

Sehen Sie beide Seiten der Victoriafälle

Besucher haben die einmalige Gelegenheit, beide Seiten der Victoriafälle zu sehen und die verschiedenen Aussichtspunkte und Landschaften zu erleben, die jedes Land zu bieten hat. Ob Sie nun die schiere Kraft der Fälle von Simbabwes Aussichtspunkt aus bestaunen oder die ungezähmte Wildnis Sambias in sich aufnehmen, die Erkundung beider Seiten der Victoriafälle verspricht ein unvergessliches Abenteuer, das den vielfältigen Reiz dieses außergewöhnlichen Naturwunders offenbart. Es ist also kein Wunder, dass Reisende gerne beide Seiten der Victoriafälle besuchen, um eine noch intensivere und fesselndere Reise zu erleben.

Simbabwe

Finden Sie die perfekte Safari

One of the country’s greatest attractions is the Ruins of the Great Zimbabwe which date back to the 11th century when it was the trading capital of the wealthiest and most powerful society in south-eastern Africa. The Ndebele and Shona tribes were predominant when the English took over and called the country Rhodesia, and in 1980 this Zimbabwean area became independent. Zimbabwe, like many other countries over the world, experienced some political changes – with a new president and his ‘strong views’ coming into power. As much news cover as there has been, the Zimbabwean people have remained a positive and sweet nation. Visiting Zimbabwe and meeting the local people is a humbling experience – they are extremely kind and passive individuals who are more then willing to share their magnificent Zimbabwean attractions with any traveller.

Simbabwe

Accommodation

No data was found

Need Help?

Get in touch with our experienced consultants, dedicated to curating your ideal African safari. Let us guide you towards the perfect destination, ensuring your trip is nothing short of extraordinary.

JENMAN African Safaris

Stay Connected