JENMAN African Safaris

Livingstone

/
/
Livingstone

Livingstone bietet eine Vielzahl von Attraktionen und Erlebnissen auf einer Safari nach Sambia, einschließlich eines Besuchs der spektakulären Victoriafälle, die nur 10 Kilometer entfernt sind. Historische, kulturelle und archäologische Neugierde wird befriedigt, wenn Sie dieses Reiseziel in Ihre Sambia-Urlaubsroute aufnehmen.

Geschichte von Livingstone

Die Stadt Livingstone, benannt nach dem schottischen Missionar und Entdecker David Livingstone, birgt viel Geschichte, die bei einem Urlaub in Sambia erkundet werden kann. Livingstone liegt nur 10 km von den Victoria-Fällen entfernt, einem der sieben Weltnaturwunder und UNESCO-Weltkulturerbe. Die Stadt wurde 1905 während des Baus der Brücke zwischen Sambia und Simbabwe gegründet, eine Vision von Cecil John Rhodes.

Werfen Sie auf Ihrer Sambia-Safari einen Blick in die Vergangenheit und besuchen Sie eine Handvoll Museen in Livingstone. Das Livingstone Museum beherbergt eine Sammlung von Erinnerungsstücken an David Livingstone, während das Maramba Cultural Museum traditionelle Tänze, Gesänge und Kostüme zeigt. Im Eisenbahnmuseum der Mulobezi-Eisenbahn können Sie die Transportmethoden vergangener Zeiten bewundern, während das Victoria Falls Field Museum Geologie und Archäologie aus der Umgebung der Fälle zeigt.

Aktivitäten und Erlebnisse auf Safari in Livingstone

Auf einer Safari in Livingstone stehen Sie den mächtigen Victoriafällen gegenüber, die durch eine Schlucht im Sambesi-Fluss entstanden sind. Mit einer Breite von mehr als 1 700 Metern grenzt dieser spektakuläre Wasservorhang auch an Simbabwe, und die Gischtsäulen über den Fällen sind schon von weitem zu sehen.

Ob Jetbootfahren auf dem Sambesi, Bungee-Jumping oder ein Ultraleichtflugzeugflug über die Viktoriafälle – die quirlige Stadt Livingstone sollte auf jeden Fall in Ihre Pläne für einen Sambia-Urlaub aufgenommen werden. Sie ist das perfekte Sprungbrett für Ihr Sambia-Abenteuer und stillt Ihren historischen, adrenalinhaltigen und kulturellen Appetit, bevor Sie auf Safari gehen.

Der Park besteht aus zwei Hauptteilen – einem Wildpark im Nordwesten und dem an die Victoriafälle angrenzenden Gebiet. Auf Ihrer Sambia-Safari durch den Park können Sie eine Vielzahl von Tierarten beobachten, darunter das vom Aussterben bedrohte Breitmaulnashorn, Elefanten, Büffel sowie Angolagiraffen und Burchell-Zebras. Eingefleischte Vogelfreunde werden sich über die Sichtung besonderer Greifvögel wie Taitafalke, Verreaux-Adler, Wanderfalke und Augurenbussard freuen.

Guided Group Tours

Our guided group tours are expertly designed for travellers who want to see the highlights of destination with like-minded people

Need Help?

Get in touch with our experienced consultants, dedicated to curating your ideal African safari. Let us guide you towards the perfect destination, ensuring your trip is nothing short of extraordinary.

JENMAN African Safaris

Stay Connected